© Alle Rechte beim Karnevalsausschuss der Stadt Ratingen e.V. & Studio Michael Synowzik, Ratingen WIR SIND MIT LEIB UND SEELE DEM KARNEVAL VERFALLEN! KARNEVALSAUSSCHUSS DER STADT RATINGEN E.V. Der Ratinger Karneval ist bunt und vielfältig. Viele Menschen engagieren sich hier ehrenamtlich und mitviel Herzblut.  Als Dachorganisation der angeschlossenen Karnevalsvereineversteht sich der Karnevalsausschuss der Stadt Ratingenals Dienstleister für den Ratinger Karneval und für all dieehrenamtlich Tätigen, die das Winterbrauchtum in jedemJahr auf`s Neue gestalten und zu einem Erlebnis werden lassen. Der Karnevalsausschuss organisiert u.a. das Hoppeditz-Erwachen,die Kürung eines Prinzenpaares, betreut die jeweiligenSchirmherren und zeichnetverantwortlich für den jährlichenRosenmontagszug in Ratingens Mitte. Stöbern Sie durch unsere Seiten und erfahren Sie mehr über die Vielfaltim Ratinger Karneval und dessen Karnevalsgesellschaften. Wir wünschen Ihnen viel Spaß dabei und würden uns freuen,wenn Sie sich mal einen persönlichen Eindruck vombunten "Wintertreiben" in der Dumeklemmerstadtverschaffen würden.Veranstaltungen und Termine dazu finden Sie auch hierauf unseren Seiten. Nachfolgende Partner fördern undunterstützen den Ratinger Karneval:

Schirmherr der Session 2019

Session 2019 Herzlich willkommen auf derHomepage des Ratinger Karnevals
Impressum Das RatingerPrinzenpaarbittet um Spendenstatt Geschenke.  Weitere Infos… Eine jecke, schöne und erfolgreiche Session 2019 ist zu Ende. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligtendie durch viel Engagement und Arbeitseinsatz, unserem RatingerPrinzenpaar, eine unvergessliche “fünfte Jahreszeit” eröffneten. Ein stürmischer Rosenmontag-Vormittag verhinderte beinahe, denbunten Zug durch unsere Stadt rollen zu lassen. Hier hat unsere Schirmherrschaft “ganze Arbeit” geleistet!Entgegen Befürchtungen einer Absage ging es dann doch noch los. Zusätzlich einen besonderen Dank an unsere Sponsoren die durchihren Beitrag jedes Jahr eine so fröhliche Session ermöglichen.
Der Rückblick 2019