© Alle Rechte beim Karnevalsausschuss der Stadt Ratingen e.V. & Studio Michael Synowzik, Ratingen
WIR SIND MIT LEIB UND SEELE DEM KARNEVAL VERFALLEN!
KARNEVALSAUSSCHUSS DER STADT RATINGEN E.V.

Kurzübersicht:

Ansprechpartner AlleMann: Malte Schulz Malte.Schulz@diakonie-duesseldorf.de Telefon: 0211 – 756 759 38 Spenderservice Katrin Langer Katrin.Langer@diakonie-duesseldorf.de Telefon: 0211 – 73 53 263 Spendenkonto: Roland Adena Spendenkonto Commerzbank Düsseldorf IBAN: DE40 3004 0000 0211 1458 07 BIC: COBADEFFXXX Verwendungszweck: AlleMann
SPENDENAKTION  Das Ratinger Prinzenpaar Roland I. und Ewa I. fördert AlleMann –  eine Einrichtung, die Jungen in sozial schwierigen Lebenssituationen auf ihrem Weg zur eigenen Persönlichkeit stärkt  „Die Unterstützung der Einrichtung AlleMann ist mir eine wahre Herzensangelegen¬heit“, sagt der Prinz. „Ich selbst weiß, dass für junge Männer aus sozial schwachen Familien ein gesellschaftlicher Aufstieg kaum möglich ist. Wer da keine stabilen Familienverhältnisse hat, kommt schnell in Kontakt mit Gewalt und Kriminalität. Die Fachkräfte von AlleMann leisten hier hervorragende Arbeit und helfen diesen Jungen, Wege jenseits der vorgezeichneten Pfade zu gehen,“ meint Roland I.  AlleMann Die Einrichtung der Diakonie Düsseldorf betreut derzeit 37 Jungen und junge Männer, die sich in sozial schwierigen Lebenssituationen befinden. „Sie finden zu selten positive männliche Vorbilder und sind gefährdet, ihre angelegten Talente und Begabungen verkümmern zu lassen. Wir möchten Ihnen Orientierung bieten und ihnen zeigen, wie sie mit ihrer Suche nach Halt und sozialer Bedeutung umgehen können“, sagt Malte Schulz, Projektleiter von AlleMann.  Das Angebot richtet sich an Jungen im Alter von 12-16 Jahren, die Auffälligkeiten in ihrem Sozialverhalten zeigen. Oft fällt es ihnen schwer, Regeln und Grenzen zu akzeptieren oder Durchhaltevermögen aufzubringen. Aber auch besonders schüchterne und verschlossene Jungen kommen zu AlleMann.   Neben Einzelgesprächen und Gruppenarbeiten, in denen die Jugendlichen lernen, ein realistisches Selbstbild zu entwickeln und ihre oft eingeschränkte männliche Rollenvorstellung zu erweitern, nimmt die Präventionsarbeit an Schulen einen wesentlichen Schwerpunkt in der Arbeit der Fachkräfte von AlleMann ein. „Wir bieten den Schulen Projekttage gezielt für Jungen an, um deren Beziehungs- und Konfliktfähigkeit zu verbessern“, erklärt Malte Schulz das Konzept.   Ratinger Schulen, die einen Projekttag für Jungen gerne in Anspruch nehmen möchten, sind herzlich eingeladen, sich bei AlleMann zu melden. Das Prinzenpaar fördert u.a. diese Tage aus seinen Spendengeldern.  „Ich kann Sie alle nur bitten, statt Geschenke o.ä. mit einer Spende die wertvolle Arbeit von AlleMann zu unterstützen. Mit Ihrer Hilfe können wir Jungen und jugendliche Männer bei ihrer Persönlichkeitsentwicklung stärken und ihnen Erlebnisse schenken, die sie positiv prägen,“ sagt Roland I. (Adena). PRESSEMITTEILUNG - Spendenaktion des Ratinger Prinzenpaares - Impressum - Diese Spendenaktion liegt allein in der Verantwortung des o.g. Prinzenpaares und ist unabhängig vom Karnevalsausschuss der Stadt Ratingen e.V., der in keinerlei Verbindung zu dieser Aktion steht. Spenden werden ausnahmslos durch das Prinzenpaar verwaltet.