© Alle Rechte beim Karnevalsausschuss der Stadt Ratingen e.V. & Studio Michael Synowzik, Ratingen WIR SIND MIT LEIB UND SEELE DEM KARNEVAL VERFALLEN!  KARNEVALSAUSSCHUSS DER STADT RATINGEN E.V. Sessionsarchiv: Die jeweils  “Fünfte Jahreszeit”  im Rückblick. Insignien einer fröhlich und jecken Regentschaft im Ratinger Karneval.
Fritz II. und Petra I. Das Ratinger Prinzenpaar der Session 2011 Wunsch des Prinzenpaares: statt Geschenke o.ä. bitten wir um Unterstützung zu Gunsten von Gänseblümchen-NRW e.V Verein zur Unterstützung krebskranker Kinder (nähere Infos s.u.) Spendenkonto: Kontoinhaber: Petra Czekalla Kennwort: Karneval 2011 Sparkasse HRV BLZ 334 500 00 Konto Nr. 1040224063 Fritz Czekalla wurde am 12.06.1958 in Ratingen-Tiefenbroich geboren und ist von Beruf gelernter Polsterer und Raumausstatter. Im Jahre 1983 führte ihn sein beruflicher Weg zu einem großen Automobilkonzern in Düsseldorf, welcher als Markenzeichen einen großen Stern führt.Fritz ist seit 30 Jahren Mitglied der Prinzengarde Rot-Weiss und ist für diese Garde als Adjutant tätig. In dieser Zeit hat er 24 Prinzenpaare begleitet. Nebenbei ist er noch im Sommerbrauchtum aktiv, einmal als Mitglied der Wilhelm-Tell-Kompanie und zum anderen als aktiver Spielmann im Ratinger Tambourcorps. Sein Hobby ist der Garten, nach dem Motto „Klein, aber fein“. Eine weitere Leidenschaft ist der FC Bayern München. Gerne fährt er nach München, um sich das eine oder andere Spiel live in der Allianzarena anzusehen. Petra Czekalla wurde am 01.02.1958 in Düsseldorf geboren, zog aber schon nach einigen Jahren nach Ratingen. Sie erlernte nach dem Besuch der Handelsschule bei der Firma Balcke-Dürr den Beruf der Industriekauffrau. Seit einigen Jahren ist sie als selbstständige Tagesmutter tätig. Kennengelernt haben sie sich im Karneval 1995. Es war das Prinzenjahr von Michael Droste und Karin Glanert. So ist es nicht verwunderlich, das der Karneval 1996 mit am Traualtar stand, weil Karin und Michael ihre Trauzeugen waren. Sie haben vier Kinder im Alter von 11 bis 27 Jahren, wobei das Karnevalsgen nur auf 2 Kinder übergegangen ist. Der Älteste ist aktiver Gardist in der Prinzengarde Rot-Weiss, wo auch Tochter Maureen als Mitglied der Tanzgarde vielen bekannt ist. „Einmal Prinz zu sein“ - für jeden „verrückten“ Karnevalisten DER TRAUM. Diesen Traum läßt der Karnevalsausschuss in diesem Jahr für uns Wirklichkeit werden. In diesem Sinne wünschen wir Ihnen, Euch und uns eine schöne, erfolgreiche und unvergessliche Session 2011 und verbleiben mit einem, vom Herzen kommenden, dreifachen RATINGEN HELAU! Euer und Ihr Prinzenpaar der Session 2011 Fritz II. und Petra I.